Angebote zu "Dehner" (3 Treffer)

Piercing
€ 16.33 *
ggf. zzgl. Versand

Quelle: Wikipedia. Seiten: 42. Kapitel: Labret-Piercing, Brustwarzenpiercing, Dehnen von Piercings, Zungenpiercing, Horst Heinrich Streckenbach, Septum-Piercing, Peripherer Venenkatheter, Bauchnabelpiercing, Nostril-Piercing, Augenbrauenpiercing, PFIQ, Piercing-Klemme, Jim Ward, Madison-Piercing, Wangenpiercing, Lippenbändchenpiercing, Receiving Tube, Zungenbändchenpiercing, Elaine Davidson, Uvula-Piercing, Korsett-Piercing, Mandible-Piercing, Dehnungsstift, Nasallang, Austin Bar. Auszug: Piercing (von engl. to pierce , durchbohren, durchstechen über altfrz. percier und lat. pertundere, durchstoßen, durchbrechen ) ist eine Form der Körpermodifikation, bei der Schmuck in Form von Ringen oder Stäben an verschiedenen Stellen des menschlichen Körpers durch die Haut und darunter liegendes Fett- oder Knorpelgewebe hindurch angebracht wird. Obwohl das Phänomen an sich schon alt ist, gibt es im Deutschen erst seit Mitte der 1990er Jahre, als es auch hier in Mode kam, mit dem englischen Begriff Piercing auch eine allgemeine Bezeichnung dafür. Thailänderin mit gedehnten OhrläppchenDas gezielte Durchstechen verschiedener Haut- und Körperstellen wie Lippen oder Ohren als traditioneller Körperschmuck wird seit Jahrtausenden von zahlreichen Kulturen und Ethnien praktiziert. Die frühesten Belege in Form von Schmuck oder Zeichnungen lassen sich bis auf 7000 Jahre zurückdatieren. Dabei handelt es sich neben der schmückenden Funktion meistens um die Abgrenzung zu anderen Volksstämmen, um spirituelle Rituale oder die symbolische Darstellung und Zelebrierung eines Veränderungsprozesses der Reife oder des gesellschaftlichen Status. Die meisten Oberflächenpiercings, wie das Korsett-Piercing oder das Madison-Piercing, stellen dagegen eine Neuerscheinung der späten 1990er Jahre dar. Inderin mit Nasen- und OhrensteckernBei den Ureinwohnern Amerikas, Afrikas und Asiens sind Piercings in den Ohrläppchen, den Nasenflügeln und der Nasenscheidewand, den Lippen und den Genitalien überliefert. Der Schmuck dieser Kulturen wurde aus Holz, Quarz, Perlmutt, Ton, Horn und Knochen und einfachen Metallen gefertigt. Erste Ohrlöcher sind in Ägypten etwa 1550 v. Chr. nachweisbar. Die Totenmaske des altägyptischen Pharao Tutanchamun zeigt diesen mit geweiteten Ohrlöchern. Auch bei Buddha-Statuen oder Relikten der Azteken werden vergrößerte Ohrlöcher dargestellt. Überlieferte Steinskulpturen der Olmeken zeugen von gedehnten Ohrlöchern. Weiterhin sind Ohrlöcher, Lippenpflöcke und Septumschmu

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Wildcat Dehn-Spiralen - Black Dehnungsspirale s...
€ 9.99 *
zzgl. € 3.95 Versand

Original Wildcat´´ Dehnungsspiralen! Dehn dir deine Ohrlöcher in kleinen Schritten selbst, um abgefahrene Tunnel und Plugs tragen zu können! Das Set enthält 3 konische Spiralen (3 mm, 4 mm und 6 mm). Hinweis zum Dehnen: Wenn Du einmal die Entscheidung getroffen hast einen Körperteil zu dehnen, solltest Du Dir vorab darüber im Klaren sein, dass das nicht von Knall auf Fall geht. Ein vernünftig gedehntes Piercing dauert Monate, wenn nicht sogar Jahre! Das Dehnen an sich lässt sich auf eine spirituelle Erfahrung mit Körper und Geist zurückführen. Unter den Bewohner Balis gilt ein sauber gedehntes Ohrläppchen als Zeichen für Reife und Schönheit, denn eine solche Dehnung erfordert viel Geduld – Eigenschaften, die den Träger damit dann auszeichnen. Das Dehnen der Haut erfordert Sauberkeit, Wissen, Belastbarkeit und Erholungszeit! Die Voraussetzungen: Die wichtigste Voraussetzung ist ein völlig verheiltes Piercing. Das Dehnen sollte in 1 bis maximal 2 mm Schritten erfolgen, gefolgt von mehrwöchigen Pausen. Dieses ist nötig, damit sich das Gewebe wieder erholen kann! Die größte Gefahr ist, die Ruhephasen nicht einzuhalten. Ohne diese reißt die Haut schneller, der Körper stresst zu viel, und meistens bildet sich unschönes Narbengewebe. Zu schnelles Dehnen kann zu Verletzungen führen und einen um Monate zurückwerfen, oder gar ´´ganz aus dem Rennen´´. 6 Wochen Ruhephase sollten mindestens zwischen den Dehnschritten drin sein, damit das Kollagen neue Hautzellen bilden kann. Das Einweichen der Haut mit heißem Wickel oder Bad, fördert die Durchblutung, entspannt die Haut und erhöht die Dehnbarkeit. 2 bis 4 Minuten sollten sollte man sich schon dafür nehmen, länger wäre natürlich besser. Anschließend die zu dehnende Stelle leicht massieren und den Stichkanal auf Verletzungen checken. Gibt es noch gerötete Stellen, Risse oder Verletzungen, spürt man einen leichten Druckschmerz, sorry, dann muss an dieser Stelle abgebrochen werden. Der Körper ist zur Dehnung noch nicht bereit. Um die Dehnhilfe besser durch den Piercingkanal zu bekommen, empfiehlt sich ein Gleitgel auf Wasserbasis, am besten in Einzelportionen steril verpackt. Beim Dehnen sollte man sich wie bei einem frisch gestochenem Piercing verhalten und unnötigen Kontakt mit den Händen vermeiden. Das Gleitgel einfach auf den Stichkanal auftragen, und unter leichtem Druck und mit kleinen Pausen, kann das Dehnen dann beginnen. Sobald das Gleitgel beginnt zu kleben, muss nachgelegt werden, daher sollte genug davon vorhanden sein. Man arbeitet sich behutsam von außen nach innen vor. Nach dem Dehnen kann der neue Schmuck eingeführt werden. Wichtig hierbei ist, dass er keine scharfen Kanten hat, der frisch gedehnte Kanal ist super empfindlich. Praktisch hierfür sind Schmuckstücke mit einem Innengewinde. Die Reinigung des Piercings und des Piercingkanals sollte mit einem wässrigen Antiseptikum vorgenommen werden. Nach dem frischen Dehnen eignen sich sehr gut Tunnel, mit einem niedrigen Rand, ohne Haltegummis, damit genug frische Luft an den Kanal kommt. Worst Case: Wenn beim Dehnen der Stichkanal reißt und blutet, sofort aufhören! An oberste Stelle steht nun die Wundversorgung! Piercingkanal reinigen, das kleine Schmuckstück wieder einsetzen und verheilen lassen. Stoppt die Blutung nicht, oder starke, längere Schmerzen treten auf, sofort einen Arzt aufsuchen! Das verletzte Piercing muss dann wie in frisch gestochenes behandelt werden! Ausführlichere Informationen können wir Euch, auf Anfrage, via Email zukommen lassen!´´

Anbieter: EMP - Europas
Stand: Aug 23, 2018
Zum Angebot
Sport Fucker Ultra Sound: Silikon-Dilator, schwarz
€ 29.95 *
zzgl. € 5.95 Versand

Genieße die geile Optik des legendären Prince Albert-Piercings – ganz ohne Pieks, doch dafür mit einer erregenden Dehnung deiner Harnröhre. Der Ultra Sound Dilator aus dem Hause Sport Fucker macht es möglich. Er besteht aus hochwertigem und sehr hygienischem Silikon und ist sorgfältig abgerundet gearbeitet. Er lässt sich 10 cm tief einführen und hat einen Durchmesser von etwa 4 bis 5 mm. Der oben aufgesetzte Halbring umfängt die Eichel und hat einen Durchmesser von etwa 2,5 cm.Achtung: Im Bereich der Harnröhre nur saubere und sterile Geräte verwenden, da es sonst zu Infektionen kommen kann. Eine Desinfizierung des Dilators sollte vor und nach jedem Einsatz erfolgen!

Anbieter: SinEros Erotikshop
Stand: Aug 8, 2017
Zum Angebot